Zwiebeln & Haarausfall

Obwohl einige Arten von Haarausfall sind aufgrund von Ernährungsfragen, wie zum Beispiel zu viel Vitamin A oder nicht genug Eisen oder Protein, die meisten sind aufgrund von Alter, Medikamente oder gesundheitlichen Bedingungen. Während Zwiebeln ein gesunder Teil Ihrer Diät sein können, sind sie nicht wahrscheinlich, Ihnen zu helfen, Haarverlust zu minimieren oder nachwachsen verlorenes Haar.

Essen Zwiebeln ist nicht wahrscheinlich, um Ihr Haarwachstum zu erhöhen oder zu minimieren Haarausfall. Eine mittlere Zwiebel enthält 14 Prozent des täglichen Wertes für Vitamin C, was für die Bildung des Talgs und des Kollagens wichtig ist, die helfen, Ihr Haar stark und befeuchtet zu halten.

Manche Leute versuchen eine Mischung aus Zwiebelsaft und Honig auf ihren Kopf angewendet in einem Versuch, Haarausfall zu minimieren. Dies war eine Behandlung, die im Mittelalter für diesen Zweck verwendet wurde, aber es gibt nicht viele wissenschaftliche Beweise, um es zu sichern. Eine kleine Studie, die im Journal of Dermatology im Juni 2002 veröffentlicht wurde, fand heraus, dass die Verbreitung von Zwiebelsaft auf fleckigen Gebieten, die durch die Autoimmunerkrankung verursacht wurden, Alopezie areata dazu beigetragen hat, das Nachwachsen des verlorenen Haares zu erhöhen. Weitere Untersuchungen sind notwendig, um diesen Nutzen zu überprüfen und zu bestimmen, ob es bei anderen Haarausfällen helfen würde.

Zwiebeln in der Diät

Topische Anwendung