Stress-Management-Techniken für Sport

Die Athleten sind unter Druck, um gut durchzuführen. Selbstauferlegte Erwartungen oder die von Trainer, Teamkollegen oder Familienmitgliedern können zu Angst, Depression, Schlaflosigkeit und anderen Formen von Stress führen. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Profi oder ein Wochenende Krieger sind, Stress-Management-Techniken sind ein wichtiges Werkzeug für jeden Athleten.

Die Behandlung Ihres Stresses kann Verletzungen und Krankheiten reduzieren. Eine 2003 Studie veröffentlicht in der “Annals of Behavioral Medicine” festgestellt, dass College-Ruderer, die kognitive Verhaltensstress Management Training erhalten reduziert die Anzahl der Tage waren sie krank oder verletzt. Sie schneiden auch ihre Besuche im Gesundheitswesen in der Hälfte. Die CBSM umfasste sieben Gruppensitzungen mit einem zugelassenen Psychologen und einem klinischen Psychologie-Praktikanten, in dem Athleten progressive Muskelentspannung, Zwerchfellatemtechniken, emotionale Bilder und kognitive Umstrukturierungen erlernten.

Kognitive Umstrukturierung ermöglicht es Ihnen, durch eine Situation zu denken, die Negativität in eine ausgewogene Antwort zu verwandeln und Ihnen dabei zu helfen, für zukünftige Situationen zu planen. Mind Tools bietet die folgende kognitive Umstrukturierungstechnik: Notieren Sie die Situation und identifizieren Sie die tiefen Gefühle, die Sie erlebt haben. Identifizieren Sie die Gedanken, die durch Ihren Kopf ging und markieren Sie diejenigen, die am meisten stressig waren. Schau auf beide Seiten der Situation und schaffe eine ausgewogene Antwort, wie zB “Ich habe es gut gemacht, aber in Zukunft möchte ich mich in diesem Bereich verbessern.” Jetzt kommen Sie mit einem Spielplan. Denken Sie durch, wie Sie das nächste Mal reagieren und positive Affirmationen schaffen. Eine 1988-Studie über kanadische Olympier fand diejenigen, die für ihre Konkurrenz vorbereiteten, sowie, wie sie ihre Leistung zu bewerten und wie man mit irgendwelchen Störungen umgehen konnte, waren wesentlich erfolgreicher als Athleten, die nicht vorher geplant hatten.

Sehen Sie sich selbst Ihr Ziel zu erreichen ist ein wichtiger Teil des Aufbaus des Selbstvertrauens, das Sie benötigen, um es zu erhalten. Wenn Sie ein Läufer sind, stellen Sie sich das Rennen vor, gehen Sie durch jeden Teil des Kurses und bekommen die Medaille in der Ziellinie. Dies gibt Ihnen etwas zu erinnern, wenn Sie den Kurs laufen und können den Schub, den Sie brauchen, um durch die schwierigen Momente zu bekommen. Visualisierung kann so einfach sein wie die Augen zu schließen und jeden Schritt vorzustellen, der Sie zur Ziellinie bringt. Sie können auch ein Tool namens “Schatz-Mapping”, die eine physische Darstellung Ihres Ziels erstellt. Hängen Sie eine Collage von Fotos, die jedes Stück von dem darstellen, was Sie an einem Ort visualisiert haben, wo Sie es täglich sehen können. Für einen Läufer würde die Collage aus Bildern des Kurses bestehen, die Leute überqueren die Ziellinie – jedes Bild, das dir hilft, sich zu erinnern, was du dir vorgestellt hast.

Geführte Entspannung körperlich reduziert Stress. Die Autoren der CBSM-Studie fanden heraus, dass Entspannungsaufnahmen das Hormon Cortisol reduzierten, das als Reaktion auf Stress freigesetzt wird. Die meisten haben beruhigende Musik und beruhigende Stimmen helfen Ihnen, sanft zusammenzuziehen und Ihre Muskeln freizugeben oder auf Ihre Atmung zu konzentrieren. Downloads sind verfügbar oder Sie können Ihre eigene sportliche Spur erstellen, indem Sie Ihre Stimme aufzeichnen, während Sie sich durch Ihre Veranstaltung begleiten, die geführte Entspannung mit Visualisierung kombiniert.

Forschung

Kognitive Umstrukturierung

Visualisierung

Geführte Entspannung