Schwere Windelausschlag bei einem 2-Jährigen

Ein schwerer Windelausschlag ist bei 2-Jährigen nicht ungewöhnlich. Symptome sind irritierend und schmerzhaft, so dass beide Windel-Änderungen und Spielzeit unangenehm für Ihr Kleinkind. Weil es zu Infektionen führen kann, wenn es nicht richtig behandelt wird, ist es zwingend notwendig zu verstehen, was einen schweren Windelausschlag verursacht und wie man es behandeln und vermeiden kann.

Symptome

Starker Windelausschlag ist eine Bedingung, die die Haut des 2-Jährigen unterbricht, um in einem feurigen, roten Hautausschlag auszubrechen. Dieser Hautausschlag breitet sich oft auf andere Flecken im Windelbereich aus, einschließlich des Skrotums, des Penis, der Vagina oder der Schamlippen. Der Hautausschlag ist oft juckende, schuppig und fleckig. Darüber hinaus entwickeln sich auf der Haut häufig Geschwüre, Pickel, Blasen oder mit Eiter gefüllte Wunden. Die Haut ist oft so gereizt, dass es blutet.

Löst aus

Starker Windelausschlag entwickelt sich, wenn Ihr 2-jähriger Windelbereich zu viel Feuchtigkeit und nicht genügend frischer Luft ausgesetzt ist. Dies geschieht typischerweise, wenn die Windel deines Babys nicht oft genug gewechselt wird und ihre Haut durch den Kot und den Urin in ihrer Windel gereizt wird. Darüber hinaus die Chemikalien oder Zutaten in Einweg-Windeln und Tücher oft reizen die Haut Ihres Babys, wodurch eine schwere Windel Hautausschlag. Hefe-Infektionen oder bakterielle Infektionen führen auch zu schweren Hautausschlägen auf Gesäß und Genitalien.

Heilmittel

Reinigen Sie den 2-Jährigen mit einem Wasch- und kühlen Wasser. Legen Sie ein paar Handtücher oder wasserdichte Pads herum und lassen Sie Ihr Kind mit einem bloßen Hintern für 10 Minuten oder länger spielen. Reiben Sie eine Windel Hautausschlag Creme, die Zinkoxid enthält auf die betroffenen Bereich zu beruhigen und behandeln den Hautausschlag. Rufen Sie Ihren Arzt an, wenn der Ausfall Ihres Babys nicht innerhalb von drei Tagen nachlässt. Er kann eine Steroidcreme oder Antipilzmedikation vorschreiben, um den Hautausschlag zu behandeln, wenn nötig.

Verhütung

Ändern Sie Ihre 2-jährige Windel häufig – mindestens alle drei Stunden. Verhindern Sie eine schwere Windel Hautausschlag von wieder auf, indem Sie Ihr Baby Windel-Bereich mit Baumwoll-Kugeln in Wasser getaucht oder ein nasses Waschlappen bei jedem Windelwechsel. Dies ist besonders effektiv, wenn die Haut Ihres Babys empfindlich auf die Duftstoffe, Chemikalien oder Alkohol in den Wischtüchern ist. Tragen Sie bei jedem Windelwechsel eine Zinkoxid-Salbe oder Petroleum-Gelee auf, um zu verhindern, dass die Haut irritiert wird.