Rosacea Hautausschlag in Babys

Eine Rosea Hautausschlag, auch genannt Pityriasis Rosea, ist eine häufige, milde Hauterkrankung, die die Epidermis verursacht entzündet und schuppig. Während diese Ausschläge vor allem ältere Kinder und junge Erwachsene betreffen, können Babys auch unter dieser gesundheitlichen Leiden leiden. Konsultieren Sie Ihren Kinderarzt, wenn Sie denken, Ihr Kind hat einen Rosea Hautausschlag.

Symptome

Rosea Hautausschläge beginnen in der Regel als eine große, schuppige Stelle auf dem Bauch Ihres Babys, Rücken oder Brust. Dieser erste Ort, genannt “Herold” oder ein “Mother Patch”, verbreitet sich meist in einem Muster, das wie Kiefernäste aussieht. Kleine, rosa Flecken können auch auf dem Gesicht Ihres Kindes, Arme oder Beine erscheinen. Die American Academy of Dermatology berichtet, dass etwa die Hälfte der Rosea Hautausschlag Fälle Juckreiz gehören. Laut MayoClinic.com, bevor die Mutter Patch erscheint, könnte Ihr Baby zeigen, Infektion Infektion Symptome, wie ein Low-Grade-Fieber oder eine verstopfte Nase.

Ursachen

Obwohl die genaue Ursache von Rosea Hautausschläge unbekannt ist, ab 2010, glauben viele medizinische Forscher, dass sie durch Virusinfektionen verursacht werden. MayoClinic.com stellt fest, dass ein Rosea Hautausschlag durch die Exposition gegenüber bestimmten Arten des menschlichen Herpes-Virus ausgelöst werden könnte. Diese Ausschläge sind jedoch nicht ansteckend. NYU’s Langone Medical Center fügt hinzu, dass Pityriasis Rosea auch durch bestimmte Herz Medikamente und Antibiotika verursacht werden könnte.

Medizinische Behandlung

Die University of Maryland Medical Center berichtet, dass rosea Hautausschlag Symptome in der Regel von vier bis acht Wochen dauern. Wenden Sie sich an Ihren Kinderarzt, wenn die Symptome länger als drei Monate dauern. Der Arzt Ihres Babys könnte einen lang anhaltenden Rosea Hautausschlag mit antiviralen Medikamenten oder Lichttherapie behandeln. Verschreibungspflichtige Antihistaminika und Steroidsalben oder Cremes könnten dazu beitragen, die Rötung und Juckreiz zu reduzieren.

Home Behandlungen

Bathe dein Baby in lauwarmem Wasser, das weniger irritierend auf den Hautausschlag als heißes Wasser sein könnte. Hafermehl Bad Produkte könnten dazu beitragen, einige der Juckreiz zu lindern. Sie können helfen, beruhigen Sie Ihre Baby entzündet Haut durch sanft reiben Calamin Lotion oder Zinkoxid Creme auf den Hautausschlag. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie Ihren Säugling im Freiverkehr geben. Antihistaminika.

Überlegungen

Die American Academy of Dermatology stellt fest, dass Rosea Hautausschläge oft für Ringelflechte Infektionen oder andere Hauterkrankungen in den frühen Stadien verwechselt werden. Rosea Hautausschläge erscheinen typischerweise im Frühjahr und im Herbst, Notizen der Langone Medical Center. Pityriasis Rosea verlässt in der Regel keine bleibenden Narben, obwohl Babys mit dunkleren Haut braune Flecken haben können, die schließlich verblassen werden.