Plyometrische Übungen für Eishockeyspieler

Eine plyometrische Übung ist eine Übung, wie Springen, die Ihre Muskeln, Nervensystem und Bindegewebe trainiert, um den Streck-Verkürzungszyklus effektiv zu vervollständigen. Diese Übungen sind vorteilhaft für die Leistung in der Leichtathletik, nach der National Strength and Conditioning Association. Hockey-Spieler können dazu beitragen, Schießen Macht, Agilität und ihre Fähigkeit, schnell ändern Richtungen auf dem Eis durch die Einbeziehung der oberen und unteren Körper plyometrische Übungen in ihre Routine.

Box-Sprünge sind eine untergeordnete plyometrische Übung, die für Anfänger oder Fortgeschrittene im plyometrischen Training verwendet werden kann. Für diese Übung benötigen Sie einen Übungsschritt. Steh hinter dem Übungsschritt mit deinen Füßen etwa eine Hüfte breite auseinander. Langsam beugen Sie die Knie und nehmen Sie eine halb hockende Position an. Sobald Sie eine hockende Position übernehmen, springen Sie sofort auf Ihren Trainingsschritt. Ihre Füße sollten sanft auf die Mitte der Box legen. Schritt zurück – niemals abspringen – und wiederholen. Fülle einen Satz von 10 Wiederholungen.

Tuck Sprünge sind eine mittlere untere Körper plyometrische Übung. Stehen Sie mit dem Rücken gerade, Ihr Knie leicht gebeugt und Ihre Füße schulterbreit auseinander. Deine Arme sollten an deinen Seiten hängen Springe auf und bring deine Knie so nah wie möglich an deine Brust. Um Schwung während deines Sprungs zu gewinnen, schwinge deine Arme in die Luft, während du springt. Land auf den Bällen deiner Füße und wiederhole. Fülle einen Satz von 10 Wiederholungen. Halten Sie nicht zwischen Sprüngen.

Overheadwürfe sind entworfen, um Ihren Oberkörper zu stärken. Sie benötigen einen Medizinball, um diese Übung abzuschließen – ein Medikamentenkugel kann bei Ihrem örtlichen Sportartikel gekauft werden. Stehen Sie in einer gestaffelten Haltung – ein Fuß etwas vor dem anderen – mit dem Knie leicht gebeugt. Du solltest ein paar Meter von einer Mauer entfernt liegen. Halten Sie die Medizin Ball in beiden Händen und ziehen Sie es hinter Ihrem Kopf so weit wie Sie können. Zwangsläufig werfen die Medizin Ball, so dass es springt von der Wand vor Ihnen. Fang den Ball, nachdem er von der Wand hüpft und wiederholt. Fülle einen Satz von 10 Wiederholungen. Nicht zwischen den Waffen ruhen. Sie können diese Übung auch durch das Werfen des Balles zu einem Teamkollegen anstelle der Wand.

Traditionelle Pushups können in eine plyometrische Übung verwandelt werden. Beginnen Sie diese Übung mit der Annahme der traditionellen Pushup-Haltung auf dem Boden. Senken Sie sich auf den Boden – als ob Sie einen regelmäßigen Pushup vervollständigen würden. Schieben Sie den Boden kräftig ab, damit Ihr Körper vom Boden springt und Ihre Hände nicht mehr den Boden berühren. Fang dich mit deinen Händen an und wiederhole einen Satz von 10 Wiederholungen von plyometrischen Pushups ohne Ruhezeit zwischen.

Bauen mit Kastensprüngen

Zug mit Tuck Jumps

Fügen Sie Kernstärke mit Overhead-Wurf hinzu

Hinzufügen Arm Power mit Pushups