Over-the-counter Medikamente für Asthma

Asthma ist ein Atemzustand Ursache durch die Entzündung und Verengung der Bronchien, auch als Atemwege bezeichnet. Asthma ist oft ein lebenslanger Zustand ohne Heilung. Obwohl verschreibungspflichtige Medikamente von der Asthma und Allergie-Stiftung von Amerika oder AAFA als eine sichere und wirksame Form der Asthma-Behandlung befürwortet werden, gibt es over-the-counter Alternativen zur Verfügung. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie over-the-counter Medikamente für Asthma und abbrechen Verwendung, wenn Ihre Symptome nicht verbessern.

Ursachen und Symptome

Häufige Symptome von Asthma gehören Keuchen, Kurzatmigkeit, häufiges Husten und Engegefühl in der Brust. Solche Symptome sind direkt mit Asthma-Auslösern verbunden. Häufige Auslöser von Asthma sind Schimmel, Pollen, Staub, Verschmutzung, Tabakrauch, Wetterveränderungen, Atemwegsinfektionen, Sodbrennen und Bewegung. Auslöser variieren unter den einzelnen, einige sind erblich, während andere sich später im Leben entwickeln. Laut Quick Care werden etwa 75 Prozent des in der Kindheit entwickelten Asthas allergisch zugeschrieben.

Typen

Die AAFA skizziert zwei Arten von Over-the-Counter-Asthma-Medikamente: orale Theophyllin-Ephedrin-Tabletten und Epinephrin-Inhalatoren. Beide Typen entlasten die Atemwegsverengung, die hilft, das Keuchen zu lindern und hilft Ihnen besser zu atmen. Allerdings, over-the-counter Asthma Medikamente nicht lindern Atemwege Entzündungen, die eine weitere Ursache für Asthma-Angriffe ist. Beispiele für Epinephrin-Inhalatoren sind Primatene Mist und Bronkaid. Primatene Tabletten sind ein Beispiel für eine Art von oralen Theophyllin-Ephedrin Medikamente.

Indikationen

Over-the-counter Medikamente für Asthma sind für die vorübergehende Linderung der Symptome konzipiert. Laut Quick Care sind Epinephrin-Inhalatoren eine bequeme Alternative zu verschreibungspflichtigen Inhalatoren, wenn Sie darauf warten, einen Arzt zu sehen. Die Auswirkungen von Epinephrin-Inhalatoren dauern zwei Stunden im Gegensatz zu den vier Stunden, die von verschreibungspflichtigen Inhalatoren angeboten werden. Orale Theophyllin-Ephedrin-Tabletten sind auch entworfen, um bei Asthma-Symptom-Flare-ups verwendet werden. Allerdings zeigt Quick Care darauf hin, dass diese Tabletten bis zu 60 Minuten dauern können, um zu arbeiten, und die Effekte dauern nur zwei bis vier Stunden.

Vorsichtsmaßnahmen

Beenden Sie im Gegenzug asthma Medikamente, wenn die Symptome bestehen bleiben. Laut Quick Care sind die Symptome, die von einem Arzt angesprochen werden sollten, Kurzatmigkeit während der Ruhezeiten, Schlafprobleme von übermäßigem Husten und Atembeschwerden, die zum Rückzug der Brustwand führen. Die AAFA warnt die Asthmatiker von der Behandlung von Symptomen auf eigene Faust mit Over-the-Counter-Medikamente. Missbrauch kann zu einem Herzinfarkt, hohem Blutdruck und Schlaganfall führen.

Überlegungen

Over-the-counter-Behandlungen für Asthma sind bequemer und vielleicht weniger teuer als das Erhalten eines Rezepts von einem Arzt. Wenn du keine medizinische Behandlung suchst, kannst du dein Asthma nicht richtig behandeln. Es ist am besten zu bestimmen, was die genaue Ursache für Ihr Asthma ist, um es richtig zu behandeln. Zum Beispiel, Leben mit Allergien erklärt, dass allergische Asthmatiker oft eine abschwellende oder Allergie-Aufnahmen zusätzlich zu Asthma Medikamente erfordern.