Nebenwirkungen von Bengay

Ein anderer Name für Methylsalicylat, Athleten und Fitness-Enthusiasten gleichermaßen auf Cremes wie BenGay angewiesen, um die Muskelkater nach einem harten Training zu beruhigen. Die aktuelle Salbe arbeitet durch die Schaffung einer wärmenden Sensation, die helfen können, enge Muskeln freizugeben. Bevor Sie auf eine großzügige Hilfe, aber Sie sollten wissen, die Nebenwirkungen der Verwendung von Methyl-Salicylat als Post-Workout-Hilfe. In einigen Fällen kann eine einfache warme Kompresse eine bessere Wette sein.

Warm- und Kühlempfindung

Die Anwendung von Methyl-Salicylat ist es, eine Kühlung und Erwärmung Reaktion mit der Haut auslösen, so dass wahrscheinlich die erste Nebenwirkung, die Sie bemerken werden. Die Reaktion kann helfen, Schmerzen und Schwellungen der Muskelkater zu reduzieren, weshalb Sie BenGay und ähnliche Cremes in der Turnhalle Taschen von vielen Athleten und Fitness-Enthusiasten finden. Weil Methylsalicylat eine brennende Empfindung verursachen kann, ist es wichtig, dass Sie es von empfindlicher Haut, Augen oder Mund fernhalten.

Allergische Reaktion

Wenn Sie empfindlich auf Methylsalicylat sind, können Sie allergische Reaktionen auf die Anwendung der Creme oder des Geles erfahren. Eine Hautreaktion, bei der Hautblasen nach der Applikation sind, bedeutet, dass Sie sofort Gebrauch machen sollten. Sie können auch eine Schwellung der Zunge, Schwierigkeiten beim Schlucken oder Nesselsucht. Dies sind die Anzeichen einer allergischen Reaktion, so wenden Sie sich an Ihren Arzt, besonders wenn es Ihre Atmung betrifft.

Mögliche Überdosierung

Während es unplausibel erscheinen mag, ist es möglich, auf einer Methyl-Salicyl-basierten Creme wie BenGay zu überdosieren. Überdosierung kann auftreten, wenn ein Produkt eine hohe Menge an Methylsalicylat enthält – BenGay Extra Strength enthält 30 Prozent Methylsalicylat – und wird in den Körper aufgenommen. Während es wie geleitet verwendet wird, ist es nicht gefährlich, aber wenn es mit Geräten verwendet wird, die die Absorption beschleunigen, wie Heizkissen oder Flecken, kann Methylsalicylat giftig werden. Laut Scienceline starb der 17-jährige Schienenstern Arielle Newman an einer Methylsalicylat-Überdosis. Während sie nie Heizpads benutzte, benutzte sie die Creme beim Laufen und das Schwitzen und die Hitze erlaubten ihrem Körper, ein giftiges Niveau der Creme zu absorbieren.

Mit Methylsalicylat

Die FDA genehmigt Methyl-Salicyl-basierte Produkte für die Verwendung von Muskelkater, aber Mandate, dass eine Warnung auf jedes Produkt mit mehr als 5 Prozent des Öls von Wintergrün-abgeleiteten Zutat platziert werden. Wählen Sie das Produkt mit der geringsten Menge an Methylsalicylat für Ihren Schmerz. Überprüfen Sie die Anweisungen für BenGay sorgfältig, bevor Sie sie anwenden und niemals in Verbindung mit Heizkissen, einem Dampfbad oder bei kräftiger Ausübung des Produkts sicher verwenden.