Nährstoff-Agar-Platten-Informationen

Agar ist ein Polymer, das verwendet wird, um Bakterien zu wachsen. Agar wird zuerst als Pulver versorgt und verfestigt sich, wenn es in kochendem Wasser gelöst und abgekühlt ist, zu einer festen Oberfläche für bakterielles Wachstum. Es gibt viele verschiedene Arten von Agar, die verwendet werden können, um Ihre Bakterien von Interesse zu wachsen, je nach Art und Ihre Forschung braucht. Nährstoff-Agar ist beliebt, weil es eine Vielzahl von Arten von Bakterien und Pilzen wachsen kann und enthält viele Nährstoffe für robustes Bakterienwachstum benötigt.

Nährstoff-Agar enthält 0,5 Prozent Pepton, das eine enzymatische Verdauung von tierischem Protein ist. Pepton ist die Hauptquelle für organischen Stickstoff für die wachsenden Bakterien. Nährstoff-Agar enthält auch 0,3 Prozent Rinderextrakt, der wasserlösliche Substanzen enthält, die beim Bakterienwachstum helfen, wie Vitamine, Kohlenhydrate, organische Stickstoffverbindungen und Salze. Die letzte Komponente des Nährstoff-Agars ist 1,5 Prozent Agar, die das Verfestigungsmittel ist.

Löse die zuvor aufgeführten Komponenten in der gewünschten Wassermenge auf. Um 1 Liter Nährstoff-Agar zuzugeben, füge 5 Gramm Pepton, 3 Gramm Rinderextrakt und 15 Gramm Agar hinzu und sorge dafür, dass das Endvolumen dieser Mischung 1 Liter durch Zugabe von destilliertem Wasser ist. Diese Mischung unter Rühren erhitzen, um alle Komponenten vollständig aufzulösen. Autoklavieren Sie die gelöste Mischung bei 121 Grad Celsius für 15 Minuten auf dem Flüssigkeitszyklus.

Sobald der Nährstoff-Agar autoklaviert wurde, lassen Sie ihn abkühlen, aber nicht erstarren. Füge hier Antibiotika hinzu, falls gewünscht. Ziehen Sie die Deckel ab und breiten Sie die passende Anzahl von Petrischalen auf eine sterile Oberfläche. Im Allgemeinen wird 1 Liter Agar etwa 50 große Petrischalen – 100 Millimeter Durchmesser – oder 100 kleine Petrischalen – 60 Millimeter Durchmesser gießen. Zünden Sie eine Flamme in der Nähe, um die Gegend um die Platten steril zu halten. Beim Öffnen der Flasche Agar, pass die Öffnung durch die Flamme, um es zu sterilisieren. Gießen Sie Nährstoff-Agar in jede Platte und lassen Sie Platten auf der sterilen Oberfläche, bis der Agar verfestigt hat. Ersetzen Sie den Deckel jeder Petrischale und lagern Sie die Platten in einem Kühlschrank.

Füllen Sie jede Platte eine halbe bis zwei Drittel voll. Versuchen Sie, alle Luftblasen zu beseitigen, da diese es schwierig machen, Bakterien über die Platte zu verbreiten, nachdem sie erstarrt sind. Blasen können mit der Flamme geknallt werden. Lagern Sie Agarplatten auf den Kopf in den Kühlschrank. Dadurch wird verhindert, dass die Kondensation auf dem Deckel der Petrischale auf den verfestigten Agar tropft. Wenn Sie die Platten langfristig aufbewahren, auf Bakterienwachstum oder Trocknung prüfen, bevor Sie sie verwenden. Platten, die Antibiotika enthalten, sollten innerhalb von 2 Wochen nach der Vorbereitung verwendet werden.

Bestandteile von Nährstoff-Agar

Wie man Nährstoff-Agar macht

Wie man Nährstoff-Agar-Platten gießt

Empfehlungen zum Ausgießen und Aufbewahren von Platten