Kleine rote Beulen auf der Brust

Ein Hautausschlag, auch Dermatitis genannt, kann kleine rote Beulen auf der Brust entwickeln. Einige Ausschläge können nur ein peinlicher Ärger sein, während andere, besonders wenn sie mit zusätzlichen Symptomen wie einem Fieber kombiniert werden, das Zeichen einer ernsten Bedingung sein können. Deshalb ist es wichtig zu verstehen, welche Bedingungen die Hautausschläge verursachen und wie sie behandelt werden können.

Symptome

Symptome eines Hautausschlags können kleine rote Beulen, Blasen, Pickel oder Klumpen auf der Brust enthalten. Die KidsHealth-Website erklärt, dass diese Beulen juckende, trocken und sogar schuppig sein können. Sie können auch aus der Haut aus der Reizung und kann manchmal von einem Fieber begleitet werden. Obwohl sich einige Hautausschläge sofort entwickeln können, z. B. wenn das Opfer mit einer allergischen Substanz in Berührung kommt, können andere mehrere Tage dauern, bis irgendwelche äußeren Zeichen bemerkt werden.

Ursachen

Nach der MedlinePlus-Website können Hautausschläge auf der Brust durch eine Vielzahl von Objekten und Bedingungen verursacht werden. Hautausschläge können als Ergebnis von Kontaktdermatitis auftreten, wo Gegenstände wie Gift Eiche, Seifen, Farbstoffe in Kleidung und Waschmittel entzünden und die Haut reizen. Hautausschläge können sich auch durch Stress, überschüssiges Öl auf der Haut und mit dem Einsatz von Lotionen, die alkoholbasiert sind, entwickeln. Darüber hinaus können medizinische Bedingungen wie Psoriasis, Gürtelrose und Impetigo für Brustausschläge verantwortlich sein.

Behandlung

Um einen lästigen Hautausschlag zu behandeln, ist es wichtig, dass der Leidende das Kratzen der Beulen nicht unterlassen kann. Obwohl dies kann vorübergehend Erleichterung für jeden Juckreiz im Zusammenhang mit der Bedingung, kann es auch eine Narbe oder Infektion verursachen. Für Hautausschläge, die durch Ekzeme oder ein Allergen verursacht werden, kann ein Arzt eine starke weichmachende Feuchtigkeitscreme, Calamin-Lotion oder Haferbad vorschlagen. Darüber hinaus kann 1-prozentige Hydrocortison-Creme vorteilhaft sein. Für schwere Juckreiz kann er ein Antihistaminikum empfehlen.

Verhütung

Um die Bildung von Hautausschlägen zu verhindern, empfiehlt die KidsHealth-Website, dass der Betroffene Produkte und Stoffe vermeidet, die allergische Hautausschläge wie Nickelschmuck, Poison Ivy und parfümierte Bad- oder Körperprodukte verursachen können. Wenn allergisch auf einen bestimmten Bug beißt, sollte er Insektenschutzmittel anwenden, bevor er nach draußen geht. Für Brustausschläge im Zusammenhang mit Ekzemen, sollte er lange, heiße Duschen und harte Seifen, die trocknen können die Haut und provozieren Symptome zu vermeiden.

Warnungen

Notfallpersonal sollte sofort angerufen werden, wenn ein Brustausschlag-Opfer Kürze des Atems, Schwellung im Gesichtsbereich oder ein Hautausschlag, der lila in Farbe wird. Darüber hinaus muss ärztliche Betreuung gesucht werden, wenn das Opfer Gelenkschmerzen, Schwellungen oder Zärtlichkeit im Hautausschlag, Streifen von Rot, Fieber oder ein Zeckenbiss hat. Wenn ein neues Medikament den Hautausschlag verursacht, ist es wichtig, dass das Medikament fortgesetzt wird, es sei denn, ein Arzt berät sonst.