Ist Gerste Gras sicher für Zöliakie?

Als jemand mit Zöliakie, müssen Sie vermeiden, etwas zu essen, das Weizen, Gerste oder Roggen enthält. Gerste Gras, dann, scheinen, strikt off-Grenzen zu sein. Allerdings ist die Analyse komplizierter als das, Gerste Getreide enthält Gluten, aber Gerste Gras, wenn früh genug geerntet, sollte nicht. Die U.S. Food and Drug Administration betrachtet Gerste Gras, um auf einer glutenfreien Diät sicher zu sein, vorausgesetzt, es enthält keine Fragmente des Getreides. Allerdings sollten Sie mit Ihrem Arzt darüber sprechen, ob die Vorteile des Verzehrs von Gerste Gras als Teil einer glutenfreien Diät die Risiken überwiegen.

Glutenfreie Diät

Menschen mit Zöliakie leiden an Darmschäden durch das Proteingluten. Ab 2011 gibt es keine medikamentöse Behandlung für Zöliakie, die einzige Wahl ist, um alle Lebensmittel, die Gluten enthalten zu vermeiden. Diejenigen mit Zöliakie müssen von den meisten Brot- und Getreideprodukten, zusammen mit einer Vielzahl von verarbeiteten Lebensmitteln, wie Dosen Suppen, Saucen und Salatdressing, aussteigen. Die meisten “Lebensmittel zu vermeiden” Listen von großen medizinischen Zentren für Zöliakie Patienten gehören Gerste Gras.

Verwechslung

Allerdings sollte reines Gerstengras kein Gluten enthalten. Als die Gerste Pflanze wächst, produziert es zuerst Blätter – das Gras – und schließlich gipfelt in den Samen. Diese Samen – der Kornanteil der Pflanze – enthalten das gesamte Glutenprotein der Pflanze. Wenn die Landwirte Gerste Gras wachsen, können sie darauf achten, es zu ernten, bevor die Pflanzen anfangen zu samen, was bedeutet, dass das endgültige Grasprodukt glutenfrei wäre.

Rat

Expert Zöliakie Diätassistent Tricia Thompson erkennt an, dass Gerste Gras glutenfrei sein kann. Allerdings kann eine besondere Ernte von Gerste Gras möglicherweise enthalten einige der Samen, oder Getreide, aus frühen Keimpflanzen. Deshalb rät sie jemanden mit Zöliakie, die erwägt, ein Produkt zu kaufen oder zu konsumieren, das Gerste Gras enthält, um festzustellen, ob das Produkt auf Gluten getestet wurde. Weil Gerste Gluten nicht immer gut auf Tests für Gluten Kreuzkontamination, Thompson auch berät über die Ergebnisse aus einem bestimmten, genaueren Gluten-Test, die R5 ELISA-Test.

Überlegungen

In der Praxis kann es einfacher für Zöliakie sein, alle Produkte mit Gerste Gras zu vermeiden, auch wenn sie behaupten, glutenfrei zu sein. Das ist der Ansatz von Gluten Intolerance Group Präsident Cynthia Kupper empfohlen. Kupper stellt fest, dass der Nährstoffgehalt in Gerste Gras nicht schlagen die Nährstoffe, die Sie aus einer Vielzahl von Obst und Gemüse erhalten können. Sie empfiehlt auch, Alfalfa-Gras für Gerste-Gras zu ersetzen, da Alfalfa-Pflanzen kein Gluten enthalten, auch wenn sie zum Samen gegangen sind.