Hautausschlag von hohen sauren Lebensmitteln

Ein Hautausschlag kann durch das Essen oder Berühren von stark sauren Lebensmitteln wie Tomaten, Erdnüssen oder Zitrusfrüchten führen. Wenn Sie einen Hautausschlag entwickeln, nachdem Sie das Essen verbrauchen, können Sie eine Allergie auf das spezifische Essen haben. Wenn Sie einen Hautausschlag entwickeln, nachdem Sie direkten Kontakt mit dem Essen haben, gilt der Hautausschlag als Kontaktdermatitis, eine Form von Ekzemen. Jedes Mal, wenn Sie eine unerwünschte Reaktion aus einer Nahrung oder Substanz erleben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um die Ursache und die besten Behandlungsmöglichkeiten zu bestimmen.

Lebensmittelallergie

Eine Nahrungsmittelallergie tritt auf, wenn Sie Immunsystem überempfindlich gegenüber bestimmten Proteinen sind, die in bestimmten Nahrungsmitteln gefunden werden. Der Körper fehlt die Proteine ​​als schädliche Substanzen und fängt an, sich selbst zu verteidigen, indem er Antikörper herstellt, so die Mayo Clinic. Die Antikörper kämpfen gegen die Proteine ​​und lösen die Produktion von Histamin in den Mastzellen aus. Dieser erhöhte Grad an Histamin verursacht Entzündungen und Reizungen in verschiedenen Körperteilen. Wenn Histaminspiegel in der Haut ansteigen, kann sich ein Hautausschlag in Form von Nesselsucht oder Ekzemen entwickeln.

Kontaktdermatitis

Kontakt Dermatitis ist eine Form von Ekzemen, die durch das Berühren von Lebensmitteln ausgelöst wird. Die häufigsten Lebensmittel, die Kontakt Dermatitis auslösen können, sind sehr saure Früchte und Gemüse, wie Orangen, Kiwi und Sellerie, nach der australischen Gesellschaft für klinische Immunologie und Allergie. Die Säure oder andere Zutaten aus den Früchten oder Gemüse verursachen die Haut zu irritieren, was zu einem Ekzem Flare-up.

Häufige Symptome

Symptome entwickeln sich innerhalb von Minuten nach dem Essen oder Berühren von sehr sauren Lebensmitteln. Häufige Symptome für einen allergischen Hautausschlag, einschließlich Kontaktdermatitis sind Juckreiz und Schwellung in der Haut, Hautentzündung, lokalisierte Schwellung, Hautläsionen, Rötung und Zärtlichkeit im Bereich der betroffenen Haut.

Andere Symptome

Wenn der Ausschlag das Ergebnis einer Nahrungsmittelallergie ist, können Sie andere Symptome wie Asthma, Verdauungskomplikationen und nasale Staus erleben. Asthma-Symptome, die sich entwickeln können, gehören Kurzatmigkeit, Engegefühl in der Brust und Keuchen. Sie können Erbrechen, Durchfall, Übelkeit und Magen Krämpfe auftreten. Nasale Stauung kann zu postnasalen Tropf, Sinus Druck und Kopfschmerzen führen.

Warnung

Wenn du Nesselsucht entwickelst, als Ergebnis eines Einfalls, das mit Schwindel begleitet ist, schwach, schwellend im Hals und einer erhöhten Herzfrequenz, ruf 911 sofort an. Das sind alle Symptome einer Anaphylaxie, eine lebensbedrohliche allergische Reaktion.