Haut-Tags & Insulin

Jeder kann Haut-Tags zu entwickeln, aber wenn Sie fettleibig oder mittelalterig sind, können Sie eher zu bekommen, sie zu bekommen. Diese weichen, fleischigen Wucherungen erscheinen oft am Hals, den Achseln, den Augenlidern und dem Leistenbereich. Während die Entwicklung von Haut-Tags ist weit von ungewöhnlichen, ein plötzlicher Ausbruch kann ein Insulin-Problem anzeigen.

Haut-Tags oder Akrochordons, sind häufige Hautwucherungen, die in der Natur harmlos sind. Haut-Tags wachsen oft in Hautfalten und ändern nicht Größe, Form und Farbe im Laufe der Zeit. Laut der University of Maryland Medical Center, die kleine Klappe der Haut oder “Tag” erstreckt sich von einem kurzen, schmalen Haut Stiel, die an der Oberfläche der Haut befestigt. Haut-Tags sind in der Regel schmerzlos, aber kann Anzeichen von Reizungen zeigen, wenn Kleidung oder Schmuck reibt sich gegen sie.

Insulinresistenz und Hautmarken scheinen Hand in Hand zu gehen. Wenn du Insulinresistenz hast, bedeutet das, dass dein Bauchspeicheldrüse Insulin produziert, aber deine Zellen erlauben es nicht, so zu funktionieren wie es sollte. Bei gesunden Individuen wirkt Insulin als Weg für Glukose, um Zellen zu betreten. Wenn die Zellen resistent gegen das Insulin sind, kann Glukose nicht eintreten. Stattdessen baut sich die Glukose in deinem Blut auf – ein Vorläufer des Diabetes Typ 2. Obwohl die genaue Ursache der Hautmarken unbekannt ist, glauben die Forscher, dass die Insulinresistenz eine direkte Korrelation zu ihrer Entwicklung haben kann, so die UC Davis Dermatology Online Tagebuch.

Haut-Tags, die Insulin-bezogen sind manchmal begleiten eine Hautzustand bekannt als Akanthose nigricans. Die UC Davis Dermatologie Online Journal erklärt, dass wie Haut-Tags, Akanthose Nigricans tritt in der Haut Falten, manifestiert sich als dicke, hyperpigmentierte Plaques der Haut. Das Auflösen von Akanthose-Nigricanern hängt stark von der Behandlung der zugrunde liegenden Ursachen der Insulinresistenz ab. Wenn Fettleibigkeit ist auch ein Problem, Gewichtsverlust und diätetische Veränderungen sind auch wichtig für die erfolgreiche Behandlung von Akanthose nigricans.

Die Behandlung von Akrochordons ist selten notwendig, aber im Gegensatz zu Akanthose nigricans, die Auflösung der zugrunde liegenden Insulin-Zustand wird nicht reduzieren die Menge an Haut-Tags, die auf der Haut erscheinen. Chirurgische Entfernung von Haut-Tags ist das übliche Protokoll, oft verfolgt, wenn Reibung verursacht die Haut-Tags zu wund oder entzündet werden, nach dem Ohio University College of Osteopathic Medicine. Die Entfernung von Hautmarken beinhaltet die Verabreichung eines Lokalanästhetikums, bevor die Akrochordons von der Oberfläche der Haut geschnitten werden.

Was ist ein Haut-Tag?

Die Insulin-Verbindung

Acanthosis Nigricans

Acrochordon Entfernung