Anzeichen und Symptome von zu viel Gewicht zu verlieren

Obwohl viele Erwachsene in den Vereinigten Staaten, die übergewichtig oder fettleibig ernten Gesundheit Vorteile von Gewichtsverlust, Gewichtsverlust zu schnell oder verlieren zu viel Körpergewicht kann dazu führen, dass unangenehm – auch gefährlich – Nebenwirkungen. Es sei denn, Sie werden während der Gewichtsabnahme medizinisch überwacht, eine sichere Rate der Gewichtsverlust ist 1 bis 2 Pfund wöchentlich, schlägt die Zentren für Krankheit Kontrolle und Prävention.

Symptome des schnellen Gewichtsverlustes

Abnehmen in einem schnellen Tempo von 3 Pfund oder mehr wöchentlich kann dazu führen, Müdigkeit, Übelkeit, Durchfall und Verstopfung, nach dem Gewicht-Control-Informations-Netzwerk. Das Netzwerk stellt auch fest, dass schnelles Gewichtsverlust – das oft beim Verzehr von 800 Kalorien oder weniger täglich – eine Gallensteinbildung verursacht, die extrem schmerzhaft werden kann oder eine chirurgische Entfernung erfordert. Haarausfall kann auch auftreten, wenn Gewicht zu verlieren in einem rasanten Tempo.

Unterernährung

Ob Sie Gewicht zu schnell verlieren oder Sie sind untergewichtig, Unterernährung ist ein Anliegen, wenn Sie nicht genug Kalorien essen. Allgemeine Symptome der Unterernährung sind Schwindel, Gewichtsverlust und Müdigkeit. Das Erhalten zu wenig Vitamine und Mineralien in Ihrer Diät macht Sie anfälliger für ein geschwächtes Immunsystem, Osteoporose und Müdigkeit. Kwashiorkor, eine Form der Unterernährung, die auftritt, wenn Sie zu wenig diätetisches Protein essen, verursacht Veränderungen in Ihrem Hautpigment, verminderte Muskelmasse, Müdigkeit, Haare Veränderungen, Reizbarkeit und Hautausschläge, Notizen MedlinePlus

Zeichen sind Sie untergewichtig

Untergewicht kann dazu führen, dass Sie die gleichen unangenehmen Nebenwirkungen von Unterernährung – einschließlich Haarausfall, Müdigkeit und Schwindel erleben. Mit einem Gewicht von weniger als das, was als ein gesundes Körpergewicht gilt, kann die gelbliche, trockene Haut mit feinem Haar, Verwirrung, langsames Denken, schlechte Erinnerung, trockener Mund, extreme Empfindlichkeit gegenüber kalten Temperaturen, Muskelschwund und schwachen Knochen, nach MedlinePlus, Untergewicht kann auch dazu führen, dass Frauen zu stoppen Menstruation. Das Nationale Herz, Lungen- und Blutinstitut berichtet, dass Sie als Untergewicht klassifiziert werden, wenn Ihr Körpermassenindex weniger als 18.5 ist.

Ein gesundes Gewicht pflegen

Menschen mit gesunden Körpergewichten haben BMIs von 18,5 bis 24,9, nach dem National Heart, Lung and Blood Institute. Um Ihren BMI zu bestimmen, multiplizieren Sie die Zahl 703 durch Ihr Körpergewicht in Pfund, teilen Sie diese Zahl durch Ihre Höhe in Zoll und teilen Sie durch Ihre Höhe in Zoll noch einmal. Wenn Ihr BMI weniger als 18,5 ist, steigern Sie Ihre Kalorienzufuhr, indem Sie nahrhafte, kalorienreiche Lebensmittel – wie Nüsse, Samen, Nussbutter und getrocknete Früchte – wählen und regelmäßige Mahlzeiten und Snacks essen.